Home
Therapien
Therapie-Details
Behandlungsspektrum
Praxis
Seminare
Zu meiner Person
Anfahrt
Impressum
Links
Sitemap

Ohrakupunktur

Der Körper des Menschen spiegelt sich im Ohr wider. Durch die gezielte Stimulation bestimmter Punkte im Ohr werden die entsprechenden Organe bzw. Muskeln angeregt und  zur Selbstheilung mobilisiert. Diese Therapie arbeitet ganzheitlich funktionell und wirkt regulierend. Sie ist nebenwirkungsfrei.

Die Ohrakupunktur eignet sich beispielsweise zur Behandlung von:

- Schmerzzuständen des Bewegungsapparates

- chronische Atemwegserkrankungen

- Suchterkrankungen (Raucherentwöhnung)

- vegetativen Störungen

- gynäkologische Beschwerden wie zum Beispiel PMS

- Übergewicht

- Allergien

- Kopfschmerzen

- Konzentrationsschwäche

Koreanische Handakupunktur

Die koreanische Handakupunktur ist eine effiziente Behandlungsmethode, die mit speziellen Akupunkturnadeln oder mit Magnetplättchen arbeitet. Insofern eignet sie sich auch für die Behandlung von Kindern. Die Magnetplättchen werden in Form von kleinen Pflastern auf die entsprechenden Akupunkturpunkte der Hand geklebt.

Neben der Basistherapie, bei der die betroffenen Körperteile oder Organe anhand der Akupunkturpunkte auf der Hand stimuliert werden, kann auch eine übergeordnete Meridianbehandlung oder Konstitutionsbehandlung im Sinne der traditionellen chinesischen Medizin durchgeführt werden.  

Die koreanische Handakupunktur eignet sich zur Behandlung von:

- Schmerzen im Bewegungsapparat

- Allergien

- Kopfschmerzen

- Stoffwechselstörungen

- Verdauungsbeschwerden

- Frauenleiden

- Atemwegsinfekten

 Top

Fußreflexzonen-Therapie

Auch unsere Füße stellen ein Spiegelbild unseres Körpers dar. So sind den Organen, Muskeln und Knochen  bestimmte Reflexzonen am Fuß zugeordnet. Durch eine spezielle Druckpunktmassage des Fußes  wird der gesamte Körper behandelt und  gestörte Organ- und  Gewebefunktionen in die Eigenregulation gebracht. Auch diese Therapie wirkt ganzheitlich funktionell und hilft Blockaden und Spannungen abzubauen. Sie ist nebenwirkungsfrei.

Die Fußreflexzonentherapie eignet sich zur Behandlung von:

- Beschwerden des Bewegungsapparates

- funktionellen Erkrankungen des Verdauungssystems

- Belastungen der Atemwege

- Allergien

- Überlastung durch Stress

 Top

Taping

Taping wird vorrangig zur Therapie bei Schmerzen im Bewegungsapparat eingesetzt. Man sieht die bunten Tapes häufig bei Sportlern. Ein spezielles elastisches Tape und die besondere Technik machen es möglich, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen in vielen Fällen in kurzer Zeit erfolgreich zu therapieren. Die Tapes wirken schmerzlindernd. Sie verbessern die Muskelfunktion und wirken positiv auf das Lymphsystem. Durch Reizung der Mechanorezeptoren aktivieren sie das körpereigene Schmerzdämpfungssystem. Bei chronischen Erkrankungen kann das Taping Schmerzen lindern und andere Therapien (zum Beispiel Physiotherapie) erfolgreich unterstützen.

Anwendungsgebiete des Taping:

- Kopfschmerzen

- Rückenschmerzen (HWS-, BWS-, LWS-Syndrom, Ischialgie, "Hexenschuss")

- Gelenkschmerzen (Tennisellbogen, Knieschmerzen, Schulterschmerzen, Hüftschmerzen)

- Muskelschmerzen (Muskelfaserriss, Fersensporn, Achillodynie)

 Top

Klopf-Akupressur (EFT)

Manchmal stehen wir uns selbst im Wege, um unsere Ziele zu verwirklichen oder auch bestimmte Situationen im Alltag zu meistern. Da hindert uns die Angst, vor einem Publikum frei zu sprechen, daran, den nächsten Karrieresprung zu machen. Ein anderer fährt jedes mal einen großen Umweg, um nicht mit dem Auto über eine Brücke überqueren zu müssen. Mit Hilfe der Klopf-Akupressur können diese Stressoren aufgelöst werden und man ist in der Lage, sich den Situationen ohne Angst zu stellen.

Die Klopf-Akupressur - auch Emotional Freedom Technique (EFT) genannt - arbeitet mit dem Meridiansystem der chinesischen Akupunkturlehre. Dabei werden bestimmte Punkte auf den Energiebahnen des Körpers in einer festgelegten Reihenfolge geklopft, während man sich emotional mit seinem Problemthema beschäftigt. Der Energiefluss wird dadurch entstört und die Blockaden lösen sich.

Diese Behandlung eignet sich auch gut für Kinder, die von Ängsten geplagt sind.

Anwendungsgebiete der Klopfakupressur:

- belastende Gefühle wie Eifersucht, Wut, Neid oder sogar Hass

- Ängste (z. B.: die Angst vor Hunden,  vor dem Zahnarzt, vor dem Fahrstuhlfahren oder vor Prüfungen)

- übertriebene Schuldgefühle

- Ängste vor bestimmten Situationen (z.B. große Feiern, in der Schule an der Tafel stehen)

- negative Glaubenssätze (z. B.: "Das schaff ich ja doch nicht.")

  Top

Ernährungsberatung

Viele Krankheiten sind ernährungsbedingt. Dabei kann gesunde Ernährung sehr schmackhaft sein und dazu beitragen, dass man sich insgesamt wohl fühlt.

Ein strikter Diätplan schafft häufig nur Frustrationen und wird am Ende doch nicht eingehalten. Sinnvoller ist es dagegen, sich an ein paar überschaubare Grundregeln zu halten, die die persönlichen Essgewohnheiten  und     -vorlieben berücksichtigen.

Ein Mensch, der gut mit den essentiellen Nährstoffen versorgt ist, wird nicht so leicht krank. Eine Umstellung der Ernährung in Richtung "vollwertiges Essen mit Genuss" lohnt sich immer.

 Top

Reiki

Reiki ist eine alte japanische Heilmethode, die das Übertragen von Energie durch sanftes Auflegen der Hände beinhaltet.

Reiki tut prinzipiell jedem gut, eignet sich aber besonders für die Behandlung von Menschen, die erschöpft sind und dringend auftanken müssen. Reiki wirkt sehr entspannend und regt den Energiefluss an.

Für Interessierte biete ich auch Einweihungen in die drei Reiki-Grade an.

 Top

Bachblüten-Therapie

Zur Behandlung von belastenden Gemütszuständen eignen sich die Blütenessenzen nach Dr. Edward Bach. Ein Teil der insgesamt 38 Blüten hilft bei der Überwindung von Gemütszuständen, die relativ plötzlich auftauchen, zum Beispiel Erschöpfung oder Missmut. Andere Blüten dienen mehr der Behandlung von schon lange anhaltenden Gemütszuständen, die zum einen durch äußere Einwirkungen und zum anderen durch persönliche Veranlagung  entstehen, zum Beispiel ein Mangel an Selbstvertrauen.

Die Bachblüten-Behandlung ist eine Regulations- und Umstimmungstherapie. Ihr Ziel ist die Reharmonisierung negativer Verhaltensmuster, wodurch die eigenen seelischen Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

Bachblüten eignen sich zur Behandlung von:

- Ängsten

- seelischer Erschöpfung

- Mangel an Selbstvertrauen

- übertriebene Schuldgefühle

- Lernstörungen

- innerer Resignation

- Neid und Hassgefühle

- Eifersucht

- Heimweh

- Ungeduld

- Schicksalsgroll

- übertriebener Ehrgeiz und Perfektionismus

- Verunsicherung, Wankelmut als Wesenszug

- Trauer

- übertriebene Sorgen um andere

 Top

Schüßler-Salze

Die zwölf Salze nach Dr. Schüßler regulieren sanft den gestörten Mineralstoffhaushalt des Körpers. Sie ermöglichen einen optimalen Ablauf der Stoffwechselvorgänge und beheben eventuell vorhandene Fehlfunktionen in den Zellen. Auf diese Weise fördern sie die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Die Behandlung mit Schüßler-Salzen eignet sich nicht nur für bestimmte Krankheiten (zum Beispiel Husten, Schnupfen, Haarausfall oder Menstruationsbeschwerden), sondern bietet auch spezielle Kuren zum Aufbau der Abwehrkräfte, zur Entschlackung des Körpers oder um der Osteoporose entgegenzuwirken.

Bewährt haben sich diese biochemischen Funktionsmittel besonders auch in Phasen erhöhter Beanspruchung, wie in der Wachstumsphase von Kindern oder in der Schwangerschaft und Stillzeit.

 Top

Naturheilkundliche Begleittherapie

Begleitet werden die Therapien durch bewährte Arzneien der Naturheilkunde aus den Gebieten der Homöopathie, Spagyrik, Antroposophie und Phytotherapie.

 

 

sanft-heilen@naturheilpraxis-schoenningstedt.de Tel: 040 - 27 86 36 97